Bin wieder da

Juli 6th, 2016

Da muss ich mich jetzt wirklich schämen. Ganz lange habe ich nicht mehr gebloggt. Früher war ich da pünktlicher. Aber ich stelle fest, dass die Tage immer kürzer werden. Hatten sie früher mal 24 Stunden, so scheinen sie jetzt nur noch bestenfalls 17 zu haben. Ich komme nicht mehr so recht hinterher. Und irgendwann finde ich jemandem, dem ich dafür die Schuld zuschieben kann.

Dabei habe ich so viel zu berichten.
Zum letzten Halloween erschien pünktlich „Bisse“ als E-Book bei hockebooks.de. Das hat mich sehr gefreut, denn diese Kurzgeschichten haben einmal den Anfang meines schriftstellerischen Tuns bedeutet. Es sind böse, kleine Geschichten, und eine Portion schwarzer Humor hilft beim Lesen. Oder man lässt sich einfach nur anständig gruseln. Auch das  geht prima.

bisse_ecover    final_malicorn_cover_ebook

 

Und letzte Woche erschien beim gleichen E-Book Verlag „Die Quellen der Malicorn“, das vor drei Jahren als Papierversion mal bei Heyne verlegt worden war. Von dieser Papierversion gibt es nur noch Restbestände bei Online-Händlern. Dafür gibt es jetzt die E-Book Version, die noch einmal kräftig redigiert und mit einem weitaus schöneren Cover versehen wurde.

Jetzt setzt natürlich die Arbeit ein: Literatur-Blogger anschreiben, ob sie vielleicht einen Gastbeitrag von mir haben möchten. Oder das Buch rezensieren möchten. Natürlich wird da auch der Verlag tätig werden, aber man selbst ist da immer auch gefragt. Der zunehmende Aufwand für Marketing, den Autoren selbst übernehmen, stiehlt einem Schreibzeit. Deshalb bin ich auch nicht so recht zum Bloggen gekommen.

Das wird sich jetzt ändern. Denn alles wird besser. Oder so.

 

Posted in Allgemein | No Comments »

Leave a Comment

Please note: Comment moderation is enabled and may delay your comment. There is no need to resubmit your comment.

Ju Honisch

Neuigkeiten

Publikationen

Gästebuch

Social Media

Facebook
Twitter
Google+

CMS

 

DPP


Seraph